13:21 20 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Bush-Rede an die Nation: USA führen nach wie vor Krieg gegen den Terrorismus

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der US-amerikanische Präsident George W. Bush hat am Mittwoch daran erinnert, dass die Vereinigten Staaten ein Land seien, das sich im Krieg mit dem Terrorismus befindet.

    WASHINGTON, 24. Januar (RIA Novosti). Der US-amerikanische Präsident George W. Bush hat am Mittwoch daran erinnert, dass die Vereinigten Staaten ein Land seien, das sich im Krieg mit dem Terrorismus befindet.

    Das sagte er in seiner Rede zur Lage der Nation, die er auf der gemeinsamen Sitzung der Abgeordnetenkammer und des Senats des US-Kongresses hielt. Bei der Rede waren zudem pflichtgemäß alle Regierungsmitglieder anwesend.

    „Sechs Jahre nach dem Überfall auf unser Land kann ich Ihnen nicht berichten, dass die Gefahren vorbei sind. Sie bleiben bestehen, deshalb setzt die Politik dieser Regierung nach wie vor auf den Gebrauch jedes legitimen und nötigen Instrumentes der Aufklärung, der Diplomatie, der Rechtsschutzorgane und der Kriegshandlungen, um ihre Pflicht zu erfüllen, diese Feinde zu entlarven und das US-amerikanische Volk zu schützen“, sagte der Chef des Weißen Hauses in seiner Rede.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren