02:57 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Öffnung der armenisch-türkischen Grenze kann für Armenien sehr gefährlich sein

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    JEREWAN, 25. Januar (RIA Novosti). Die Öffnung der armenisch-türkischen Grenze ohne jegliche Vorbedingungen sei für Armenien äußerlich gefährlich.

    Diese Meinung äußerte der Vorsitzende der Demokratischen Partei von Armenien, Aram Sarkissjan, am Donnerstag in Jerewan gegenüber Journalisten.

    „Ich glaube, dass wir nicht die Schuhe ausziehen sollten, bevor wir das Wasser nicht gesehen haben, für Armenien ist das die beste Position in dieser Frage“, bemerkte er.

    Der Chef der Demokratischen Partei äußerte, dass alle Folgen der möglichen Öffnung der Grenze zur Türkei berechnet werden müssten, weil es sonst zu unberechenbaren Folgen führen könne.

    „Ich bin kein Gegner der Öffnung der armenisch-türkischen Grenze, es sollte aber nicht spontan passieren und das Ergebnis einer langen Erörterung sein“, fasste er zusammen.

    Die Türkei schloss die Grenze zu Armenien 1993.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren