22:03 21 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Ukraine will eine Million Tonnen Kohle aus Russland importieren

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    KIEW, 02. Februar (RIA Novosti). Die staatliche Energiegesellschaft AG der Ukraine will im Jahr 2007 eine Million Tonnen Kohle, höchstwahrscheinlich in Russland, importieren.

    Wie RIA Novosti am Freitag vom Pressedienst der ukrainischen Regierung erfuhr, hat das der Konzernpräsident Igor Gluschtschenko in einer Kollegiumssitzung des Ministeriums für Brennstoff und Energiewirtschaft erklärt. „Höchstwahrscheinlich wird der Brennstoff in Russland gekauft werden“, ergänzte er.

    Diese Absicht begründete Gluschtschenko mit der vom Konzern geplanten Kürzung des Gasverbrauchs sowie mit dem Defizit auf dem ukrainischen Kohlemarkt. Der Gasverbrauch soll ihm zufolge um 700 Millionen Kubikmeter auf eine Milliarde Kubikmeter reduziert werden.

    Zuvor hatte sich die ukrainische Regierung angesichts des Gaspreisanstiegs für eine möglichst intensive Verwendung von alternativen Energiequellen ausgesprochen. In erster Linie kommen dabei die eigenen Kohlevorräte in Frage.

    2006 wurden in der Ukraine etwa 50 Millionen Tonnen Kohle und 30 Millionen Tonnen Koks gefördert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren