12:03 25 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    EU-Troika reist zu Gesprächen nach Moskau

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    BRÜSSEL, 02. Februar (RIA Novosti). Der russische Außenminister Sergej Lawrow wird am Montag, dem 5. Februar, den deutschen Außenminister und andere Politiker der so genannten EU-Troika in Moskau empfangen, teilte EU-Kommissionssprecherin Emma Udwin am Freitag mit.

    Neben Steinmeier gehören der EU-Troika der Hohe Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU, Javier Solana, und die EU-Kommissarin für Außenbeziehungen und europäische Nachbarschaftspolitik, Benita Ferrero-Waldner, an.

    Zentrales Thema der Moskauer Verhandlungen werden die Beziehungen zwischen Russland und der Europäischen Union sein, sagte Udwin. In diesem Zusammenhang dürfte über eine Aufhebung des russischen Importstopps für polnisches Fleisch gesprochen werden.

    Weitere Themen sind die Zusammenarbeit zwischen Russland und der EU, die europäische Nachbarschaftspolitik im Südkaukasus und in Moldawien sowie der endgültige Status des Kosovo, sagte die Sprecherin.

    Wie RIA Novosti aus einer anderen Quelle in der EU-Kommission erfuhr, werden Lawrow und die Vertreter der EU-Troika zudem die Regelung im Nahen Osten, die Lage im Iran und in Afghanistan sowie die Bekämpfung der Drogenproduktion in diesem Land zur Sprache bringen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren