05:44 18 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Kurznachrichten (1): USA testen Interkontinental-Rakete/US-Radar bei Kamtschatka

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    Moskau, 08. Februar (RIA Novosti). Weitere Meldungen: Russlands Verteidigungsminister spricht mit NATO-Spitze/ Gespräche mit Chamenei-Berater/ Libanesisch-israelische Grenzgefechte/ Programm "Kinder von Russland/ Eingeschränkte Energieversorgung in Moskau

    USA testen Interkontinental-Rakete

    * Die USA testeten eine ballistische Interkontinental-Rakete. Die Rakete Minuteman III wurde am Mittwoch vom Luftstützpunkt Vandenberg in Kalifornien gestartet. Die Rakete ohne Gefechtsladung flog 762 Kilometer in 20 Minuten und traf ein Ziel auf dem Atoll Kwajalein im Westen der Marshallinseln.

    USA verlegen Hawaii-Radar in die Beringsee

    * Die USA verlagerten das größte seegestützte Radar bei den Hawaii-Inseln im Stillen Ozean zu den Aleuten in der Beringsee nahe der russischen Ostküste für die Verstärkung der Raketenabwehr.

    Zusammenarbeit Russland-NATO

    * "Im Zuge seines Spanien-Besuches wird der Vizepremier und Verteidigungsminister der Russischen Föderation, Sergej Iwanow, an einer informellen Sitzung des Russland-NATO-Rates in Sevilla teilnehmen. Er wird mit der Führung der Allianz viele Fragen besprechen, die die Entwicklung der Beziehungen zwischen Russland und der NATO bei der militärischen und militärtechnischen Zusammenarbeit betreffen", teilte der Pressesprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Sergej Rybakow, mit.

    Gespräche mit Chamenei-Berater in Moskau

    * Der russische Außenminister Sergej Iwanow wird am Donnerstag in Moskau Ali Akbar Velayati, Berater des iranischen geistlichen Führers, Ali Chamenei, zu Fragen der Außenpolitik empfangen. Das teilte der offizielle Vertreter des russischen Außenministeriums, Michail Kamynin, mit. Velayati wird sich zudem mit dem Sekretär des russischen Sicherheitsrates, Igor Iwanow, treffen.

    Feuergefecht an libanesisch-israelischer Grenze

    * Zu einem Feuergefecht kam es zwischen der libanesischen Armee und israelischen Soldaten, die an der gemeinsamen Grenze für Aufklärungsarbeiten unterwegs waren. Das teilte eine Quelle aus der israelischen Armee mit. Demnach sollen libanesische Soldaten zunächst in die Luft geschossen und dann gezieltes Feuer auf israelische Soldaten eröffnet haben. Die libanesischen Behörden behaupten, dass Feuer auf eine israelische Planierraupe eröffnet wurde, weil über die Grenze gefahren war.

    Regierungsprogramm "Kinder von Russland"

    * Die russische Regierung wird in ihrer Sitzung am Donnerstag den Entwurf des föderalen Zielprogramms "Kinder von Russland" für 2007 bis 2010 prüfen.

    Wie am Mittwoch vom Pressedienst des Ministerkabinetts mitgeteilt wurde, wird Wladimir Starodubow, Vizeminister für Gesundheitsschutz und soziale Entwicklung, referieren.

    Eingeschränkte Energieversorgung in Moskau

    * Eine Entscheidung über erste Einschränkungen der Energieversorgung des Moskauer Energiesystems in diesem Winter kann am Donnerstag getroffen werden. Bei starken Frösten nimmt die Belastung des Energiesystems zu, und die Energieversorgung kann für mehr als 200 hauptstädtische Betriebe eingeschränkt werden.