06:39 21 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Russische Regierung startet Wirtschaftsprogramm für Fernost-Region

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 08. Februar (RIA Novosti). Die russische Regierung unternehme erste Schritte, um das Wirtschaftspotential der russischen Regionen zu entwickeln und deren Konkurrenzfähigkeit zu erhöhen, sagte Regierungschef Michail Fradkow am Donnerstag.

    Diese Arbeit werde im Fernen Osten und im Baikalsee-Raum beginnen, teilte er auf einer Kabinettssitzung in Moskau mit, die der Sozial- und Wirtschaftsentwicklung der ostsibirischen Riesenregion Jakutien gewidmet ist. Der Premier verwies darauf, dass im Auftrag von Staatspräsident Wladimir Putin eine Regierungskommission für Entwicklung des Fernen Ostens unter Fradkows Führung gebildet wurde.

    „Uns steht viel Arbeit bevor, die mit der regionalen Planung und Erschließung von Ressourcen verbunden ist. Wir bauen unser Land weiter auf und gehen nun in die Regionen“, äußerte der Ministerpräsident in der Regierungssitzung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren