15:42 20 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Österreichische Botschaft dementiert Berichte über Russen-Quote in Kitzbühel

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 08. Februar (RIA Novosti). Die österreichische Botschaft in Russland hat die Meldungen dementiert, denen zufolge der österreichische Alpenkurort Kitzbühel intern eine Quote für Gäste aus Russland festgelegt hat.

    Am Donnerstag hatte die britische Zeitung "The Guardian" unter Berufung auf die österreichische Tourismus-Direktorin Renate Danler berichtet, dass die Hotelbesitzer von Kitzbühel intern eine zehnprozentige Quote für Gäste aus Russland festgelegt haben.

    Tirol heiße alle Touristen willkommen, sagte der Landeshauptmann des österreichischen Bundeslandes Tirol, Herwig van Staa, nach Angaben der österreichischen Botschaft in Moskau. Er sei strikt gegen Quoten für Gäste aus Russland.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren