13:11 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Kosovo-Status: OSZE-Chef berät in Belgrad und Pristina

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Der spanische Außenminister und OSZE-Vorsitzende Miguel Angel Moratinos wird am Montag Belgrad besuchen, um mit dem serbischen Präsidenten Boris Tadic und Regierungschef Vojislav Kostunica über den Kosovo-Status sowie über die weitere Integration Serbiens in europäische Strukturen zu beraten.

    BELGRAD, 26. Februar (RIA Novosti). Der spanische Außenminister und OSZE-Vorsitzende Miguel Angel Moratinos wird am Montag Belgrad besuchen, um mit dem serbischen Präsidenten Boris Tadic und Regierungschef Vojislav Kostunica über den Kosovo-Status sowie über die weitere Integration Serbiens in europäische Strukturen zu beraten.

    Am Nachmittag wird Moratinos nach Pristina reisen. Dort wird er mit Kosovo-Präsident Fatmir Sejdiu und Mitgliedern seiner Regierung sowie mit der nicht-albanischen Bevölkerung der umstrittenen Provinz zusammentreffen.

    Spanien hatte am 01. Januar 2007 den Vorsitz bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) übernommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren