16:35 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Kurznachrichten (2): Opfer bei Israels Militär-Offensive in Nablus/ UNO-Etat für Friedenseinsätze

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 27. Februar (RIA Novosti). Weitere Meldung: EADS billigt Sanierungsplan für Airbus

    Israels Militär-Offensive in Nablus fordert Opfer

    * Die Operation der israelischen Armee in der palästinensischen Stadt Nablus geht weiter. Am Montag wurde ein Palästinenser erschossen, nachdem er das Ausgangsverbot verletzt hatte. Rund 40 Menschen wurden verletzt. Der Einsatz richtet sich gegen Extremistengruppen im Westjordanland. Israelische Soldaten nahmen bereits fünf Terrorverdächtige fest, erfuhr RIA Novosti aus dem Presseamt des israelischen Militärs. Außerdem wurden etliche Waffen und Munition sichergestellt und zwei Labors aufgespürt, in denen Sprengstoff hergestellt wurde.

    UNO-Etat für Friedenseinsätze erreicht Höchststand

    * Die Ausgaben der Vereinten Nationen für Friedensoperationen haben 2006 mit 5,6 Milliarden US-Dollar einen Höchststand erreicht. Laut UNO-Experten zeugt dieser Anstieg davon, dass die UNO eine immer stärkere Rolle in Sachen Friedensförderung spielt und immer mehr an Vertrauen gewinnt. Aufgrund der wachsenden Aktivitäten haben die Blauhelme 2006 ihren Etat deutlich überschritten.

    EADS billigt Sanierungsplan für Airbus

    * Der Verwaltungsrat des europäischen Rüstungskonzerns EADS hat am Montagabend einen Sanierungsplan für seine Flugzeugbau-Tochter Airbus bestätigt. Demnach sollen 10 000 der insgesamt 56 000 Arbeitsplätze abgebaut werden. Die Pläne für die Umstrukturierung von Airbus wurden in der Vorwoche unter Beteiligung des französischen Präsidenten Jacques Chirac und der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel diskutiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren