14:55 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Israel besteht auf Fortsetzung der Blockade von Palästina

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 10
    MOSKAU, 27. Februar (RIA Novosti). Der israelische Vizepremier Avigdor Lieberman hat die Hoffnung geäußert, dass das internationale Vermittlerquartett für den Nahen Osten der neuen palästinensischen Koalitionsregierung nicht zustimmen wird.

    „Ich hoffe, dass die Blockade (der Palästinensischen Autonomiebehörde) nicht aufgehoben wird und dass die neue Regierung keine Zustimmung des Quartetts erhalten wird“, sagte Lieberman auf einer Pressekonferenz in Moskau. Auf Bitte von Journalisten kommentierte Lieberman die Erklärung des russischen Außenministers Sergej Lawrow, Russland könnte der PNA bei der Aufhebung der Blockade helfen. Lieberman erklärte: „Ich kann das nur bedauern. Diese Haltung ist falsch.“

    Laut dem Vizepremier könne die Aufhebung der Wirtschaftsblockade die Stärkung von HAMAS fördern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren