15:22 22 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Hamas fordert Änderung der Politik in Bezug auf Palästina von den USA und Israel

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 211

    Israel und die USA sollen ihre Politik in Bezug auf Palästina ändern. Das sagte der Führer der Bewegung Hamas, Chaled Maschaal, auf einer Pressekonferenz in Moskau.

    MOSKAU, 27. Februar (RIA Novosti). Israel und die USA sollen ihre Politik in Bezug auf Palästina ändern.

    Das sagte der Führer der Bewegung Hamas, Chaled Maschaal, auf einer Pressekonferenz in Moskau.

    „Wir rufen Israel auf, mit der Politik der Besatzung und der Aggression aufzuhören“, erklärte er. Ihm zufolge ist es notwendig, dass Israel das Selbstbestimmungsrecht der Palästinenser anerkennt.

    „Es gibt keinen anderen Weg“, sagte Maschaal. Der Verzicht von Israel, die Rechte von Palästina anzuerkennen, werde verhängnisvolle Folgen haben, fügte der Führer der Hamas hinzu.

    Weiterhin rief er die USA auf, ihre Politik in der Region zu korrigieren und die Rechte der anderen Völker zu achten.

    Darüber hinaus rief Maschaal die Vereinigten Staaten auf, die Unterstützung Israels einzustellen. „Die ausschließliche Engagiertheit auf der Seite von Israel ist schädlich und wird zu gefährlichen Folgen führen“, sagte der Hamas-Chef.

    „Das Bestehen der Amerikaner auf der Fortsetzung der Blockade wird zu einer noch größeren Instabilität und einer negativen Einstellung den Amerikanern gegenüber in der Region führen“, sagte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren