01:54 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Lawrow: Irak-Konferenz muss einheitliche Position ausarbeiten

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 05. März (RIA Novosti). Russland wird an einer internationalen Konferenz für den Irak erst dann teilnehmen, wenn es sich davon überzeugt, dass sie der Ausarbeitung einer einheitlichen Position zur nationalen Aussöhnung in diesem Land dienen kann.

    Das sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Montag.

    „Wir haben selbst dieses Forum initiiert, aber wir wollen uns vergewissern, dass dabei die Entwicklung von einheitlichen Positionen und nicht nur die Unterstützung der jüngsten Irak-Initiative Washingtons in Frage kommen wird“, betonte der Außenamtschef.

    Die neue Initiative der USA basiert nach seinen Worten „wieder darauf, dass die jetzige Regierung alle ihre Opponenten unterdrücken muss.“

    Lawrow präzisierte, dass das Irak-Forum in etwa einer Woche auf der Ebene der Botschafter und Vizeaußenminister und in zwei bzw. drei Wochen auf der Außenministerebene stattfinden werde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren