11:00 14 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Ukraine-Polen: Premiers bestätigen strategische Partnerschaft und UEFA-Beschluss

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    WARSCHAU, 19. April (RIA Novosti). Polen und die Ukraine bestätigen den strategischen Charakter der Partnerschaft zwischen beiden Staaten.

    Das haben in Warschau der ukrainische Ministerpräsident Viktor Janukowitsch und sein polnischer Kollege Jaroslaw Kaczynski nach Abschluss ihrer zweiseitigen Verhandlungen auf einer gemeinsamen Pressekonferenz am Donnerstag erklärt.

    „Die Beziehungen zwischen unseren beiden Staaten entwickeln sich aktiv“, sagte Kaczynski. Polen werde die euroatlantischen Bestrebungen der Ukraine nach wie vor unterstützen und rechne mit der baldigsten Aufnahme der Ukraine in die Europäische Union. „Warschau wird von der EU eine einseitige Antwort für Kiew zu erreichen suchen: Ja, der Weg nach Europa sei für die Ukraine frei“, sagte der polnische Ministerpräsident. Kaczynski betonte, dass er sich sehr freue, dass Janukowitsch nach Warschau gekommen sei - „trotz der ernsten politischen Probleme in der Ukraine“.

    Aber die größte Freude habe, so der polnische Ministerpräsident, den Bürgern Polens und der Ukraine der Beschluss der UEFA bereitet, die Europa-Fußballmeisterschaft von 2012 in Polen und der Ukraine durchzuführen.

    „Euro-2012 ist unser gemeinsamer Sieg, ein historischer Sieg für unsere Völker und unsere beiden Staaten“, sagte Viktor Janukowitsch seinerseits.

    Der ukrainische Ministerpräsident teilte den Journalisten mit, dass für die Vorbereitung der Europa-Meisterschaft von 2012 ein „gemeinsames koordinierendes polnisch-ukrainisches Organ“ gebildet werden soll. Auf die Frage nach der Situation in der Ukraine antwortete Janukowitsch, die Krise werde auf demokratischem Wege überwunden werden.

    Der ukrainische Ministerpräsident ist am Donnerstagmorgen zu einem eintägigen offiziellen Besuch in Warschau eingetroffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren