SNA Radio
    Politik

    Russischer Metallriese Norilsk Nickel verbucht Gewinn von 990,8 Millionen Euro

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 03. Mai (RIA Novosti). Der größte russische Nickelproduzent Norilsk Nickel hat im ersten Quartal dieses Jahres einen Reingewinn von 34,67 Milliarden Rubel (990,82 Millionen Euro) gegenüber einem Verlust von 22,63 Milliarden Rubel im Vorjahreszeitraum verbucht.

    Wie aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervorgeht, sank der Gewinn im ersten Quartal 2007 gegenüber dem vierten Quartal 2006 um 56,92 Prozent. Im vierten Quartal habe Norilsk Nickel einen Reingewinn von 80,49 Milliarden Rubel erwirtschaftet.

    Den Rückgang des Gewinns im ersten Quartal 2007 erklärte das Unternehmen damit, dass im vierten Quartal 2006 die Aktien neu bewertet wurden. In Übereinstimmung mit der Buchführungspolitik von Norilsk Nickel werden die laufenden Wertänderungen der Finanzanlagen, mit denen der Marktwert festgelegt wird, einmal pro Jahr im vierten Quartal nach dem Stand vom Ende des jeweiligen Finanzjahres vorgenommen.

    Darüber hinaus habe der Rückgang des Reingewinns im ersten Quartal 2007 mit den weniger gewordenen Erlösen aus den sich verringernden Metallverkäufen zu tun.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren