SNA Radio
    Politik

    Arabische Liga: Weltgemeinschaft sollte für Wiederaufbau im Irak sorgen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    KAIRO, 03. Mai (RIA Novosti). Damit die Situation um den Irak erfolgreich geregelt wird, sind aktive gemeinsame Bemühungen der Weltgemeinschaft auf den für dieses Land besonders wichtigen Gebieten, vor allem im Sicherheitsbereich, erforderlich.

    Das sagte der Sprecher des Generalsekretärs der Arabischen Liga, Amr Moussa, am Donnerstag zum Auftakt einer internationalen Konferenz für Irak-Probleme im ägyptischen Scharm el-Scheich.

    „Der Irak verbindet große Hoffnungen mit der Unterstützung seitens der internationalen Völkergemeinschaft gerade in den vorrangig wichtigen Bereichen: bei der Unterbindung der Gewalt und der Förderung der Sicherheit, bei der Stabilisierung der politischen Lage und beim Wiederaufbau seiner Wirtschaft“, unterstrich der Sprecher.

    Gleichzeitig verwies er darauf, dass sich arabische Länder beim jüngsten Gipfel der Arabischen Liga in Riad bereit gezeigt haben, am Wiederaufbau des Iraks teilzunehmen. Unter anderem gehe es um die Abschreibung der Schulden und Investitionen in die Wirtschaft des Landes, präzisierte der Sprecher.

    „Die Mitgliedsländer der Arabischen Liga bereiten eine ganze Reihe von gemeinsamen Projekten und Programmen zum Wiederaufbau der irakischen Wirtschaft vor“, fügte er an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren