08:36 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Betriebsstörung im AKW Balakowo: Zwei Reaktoren abgeschaltet

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Im Atomkraftwerk Balakowo haben sich in der Nacht zum Freitag (00.51 Uhr Moskauer Zeit) zwei Energieblöcke wegen einer Betriebsstörung automatisch abgeschaltet.

    MOSKAU, 04. Mai (RIA Novosti). Im Atomkraftwerk Balakowo haben sich in der Nacht zum Freitag (00.51 Uhr Moskauer Zeit) zwei Energieblöcke wegen einer Betriebsstörung automatisch abgeschaltet.

    Das geht aus einer Mitteilung des AKW-Betreibers Rosenergoatom hervor.

    Als Ursache wird ein Schaden am Stromumwandler der Verteilungsanlage ORU-500 angegeben. Die von den Hauptgebäuden der AKW-Zone entfernt gelegene Freiluft-Umspannstation sichert die Stromzufuhr ins Energiesystem.

    Die für solche Fälle vorgesehenen Schutzsysteme hatten plangemäß reagiert, wobei die Kapazität der Reaktoren auf zehn Prozent des Nominalwertes gesenkt wurde.

    Laut Mitteilung werden die Reaktoren nach Schadensbehebung wieder ans Netz geschaltet und gegen Samstagvormittag auf volle Leistung gebracht. Im Kraftwerk wurden keine Verstöße gegen die Grenzwerte und den sicheren Betrieb der Reaktoren registriert.

    Die Strahlung im AKW Balakowo und in den umliegenden Gebieten liegt im Normbereich.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren