09:15 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland und Ukraine versprechen einander Unterstützung in der UNO

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    KIEW, 31. Mai (RIA Novosti). Russland und die Ukraine werden einander bei den Wahlen der führenden Organe der UNO und der UNESCO unterstützen.

    Das sagte der Direktor des Departements für gesamteuropäische Zusammenarbeit im russischen Außenministerium, Alexander Konusin, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Kiew.

    Nach seinen Worten war diese Vereinbarung in der ersten Sitzung der Unterkommission für das Zusammenwirken in internationalen Organisationen getroffen worden, die im Rahmen des Unterausschusses für internationales Zusammenwirken der Regierungskommission Putin-Juschtschenko agiert.

    „Wir werden die Ukraine bei den Wahlen des wirtschaftlichen Sozialrates für eine Legislativzeit dieses Gremiums unterstützen“, so der hochrangige Diplomat. Die ukrainische Seite werde im Gegenzug Russland bei der Wahl des UNESCO-Exekutivrates im Oktober unterstützen.

    Darüber hinaus haben die Teilnehmer der heutigen Sitzung die Meinungen über die Reformierung der UNO, über die Prioritäten der 62. UNO-Vollversammlung und über die Kosovo-Diskussion innerhalb der Organisation ausgetauscht, fuhr Konusin fort.

    Ein weiteres Thema sei die Kooperation Moskaus und Kiews in der OSZE, in der EU, im Europa-Rat sowie im Kontext ihrer Beziehungen mit der NATO, fügte der Diplomat hinzu.

    Darüber hinaus informierte er, dass die nächste Sitzung der Unterkommission in Moskau stattfinden werde. Der Termin stehe noch nicht fest.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren