04:25 25 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Bush und Kaczynski verhandeln in Washington über Raketenabwehrbasis in Polen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    US-Präsident George W. Bush und sein polnischer Amtskollege Lech Kaczynski beraten am Montag in Washington über die Stationierung von Teilen des Raketenabwehrsystems (ABM) in Europa.

    WASHINGTON, 16. Juli (RIA Novosti). US-Präsident George W. Bush und sein polnischer Amtskollege Lech Kaczynski beraten am Montag in Washington über die Stationierung von Teilen des Raketenabwehrsystems (ABM) in Europa.

    Wie amerikanische und polnische Medien berichten, wird das Raketenabwehrsystem eines der Hauptthemen des US-Besuchs von Kaczynski sein. Am Dienstag wird der polnische Präsident den US-Luftstützpunkt Vandenberg im Bundesstaat Kalifornien besuchen und die dortigen unterirdischen Raketenschächte für Abfangraketen besichtigen. Ähnliche Raketen sollen auch in Polen stationiert werden.

    Der Besuch im Luftstützpunkt Vandenberg, 240 Kilometer westlich von Los Angeles, soll dem polnischen Staatschef die Möglichkeit bieten, sich mit technischen und organisatorischen Aspekten des amerikanischen ABM-Systems bekannt zu machen. Vor zweieinhalb Wochen hatte bereits eine Delegation des polnischen Senats die Raketenschächte in Vandenberg besichtigt und deren Steuerungszentrale besucht.

    Im Falle einer Realisierung der US-Pläne zum Aufbau des dritten ABM-Stellungsraums in Europa soll die erste Abfangrakete in Polen 2011 in den Dienst gestellt werden. 2013 sollen alle zehn Raketen stationiert werden.

    Der US-Senat hatte vergangenen Donnerstag den Aufbau einer „effektiven Raketenabwehr“ zum Schutz der USA und deren Verbündeter in Europa vor einem Angriff zur Staatspolitik erklärt.