21:53 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Nahost-Quartett-Treffen: Russland warnt vor humanitärer Krise in Palästinensergebieten

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 01
    MOSKAU, 16. Juli (RIA Novosti). Der russische Außenminister Sergej Lawrow nimmt an einem Ministertreffen des Nahost-Quartetts teil, das am 19. Juli in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon stattfindet.

    Das teilte der Sprecher des russischen Außenministeriums, Michail Kamynin, am Montag mit.

    „Es gibt die Vereinbarung darüber, dass die Arbeit ohne vorher bestätigte Tagesordnung geführt wird. Es gibt hier, wie Sie wissen, viele Fragen“, so Kamynin.

    „Wir wollen in der bevorstehenden Sitzung das Hauptaugenmerk der Verhandlungspartner auf die Notwendigkeit lenken, die akute soziale und ökonomische Situation, die sich in letzter Zeit auf den Palästinenserterritorien, darunter auch im Gaza-Streifen, herausgebildet hat, schnell zu regeln“, sagte der Diplomat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren