22:40 25 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Parlamentswahlen in der Ukraine: Partei der Regionen strebt keine Wahlbündnisse an

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    KIEW, 16. Juli (RIA Novosti). Die vom ukrainischen Premierminister, Viktor Janukowitsch, geführte Partei der Regionen beabsichtigt nicht, mit anderen politischen Kräften bei den vorgezogenen Parlamentswahlen zusammenzugehen, behauptet einer ihrer Spitzenpolitiker, der Parlamentsangeordnete Taras Tschernowol.

    „Vor dem Parteitag am 4. August steht die Frage der Schaffung eines Wahlblocks nicht“, so zitiert die Pressestelle der Partei den Politiker am Montag.

    Die Wahlforscher prognostizieren, dass die Partei der Regionen bei den Parlamentswahlen am 30. September auf mehr als 30 Prozent kommen könnte.

    Der Parlamentarier will sich sogar für ein gesetzliches Verbot von Wahlbündnissen stark machen. „Das ist eine absolut negative Erscheinung und ein Anachronismus, welche, wie ich denke, von der Rada in der nächsten Legislaturperiode gesetzlich verboten werden sollten. Wir sollten festlegen, dass nur Parteilisten bei den Wahlen zugelassen werden, so, wie es in allen zivilisierten Ländern geschieht“, stellte er fest.

    Die Möglichkeit, sich in Blöcken zusammenzuschließen, sollte Politikern außerhalb der Parteien und Mitgliedern gesellschaftlicher Organisationen vorbehalten sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren