04:12 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Südossetien macht Georgien für gescheitertes Kommissionstreffen verantwortlich

    Politik
    Zum Kurzlink
    Raketeneinschlag in Georgien (44)
    0 0 0 0
    MOSKAU, 08. August (RIA Novosti). Südossetien ist der Auffassung, dass Georgien eine Provokation gegen die südossetische Delegation der gemischten Kontrollkommission für die georgisch-südossetische Regelung geplant hatte.

    Das geht aus einem Kommentar hervor, der am Mittwoch auf der Webseite des Pressekomitees der nicht anerkannten Republik im Bestand Georgiens veröffentlicht wurde.

    „Die georgische Seite hat dieser Tage erneut eine Sitzung der gemischten Kontrollkommission vereitelt und die Schuld dafür auf die südossetische Seite abgewälzt, die lediglich um internationale Sicherheitsgarantien für die Mitglieder ihrer Delegation gebeten hatte“, heißt es.

    Die Aussagen des georgischen Ministers für Konfliktregelung, David Bakradse, „haben gezeigt, dass seine früheren Beteuerungen hinsichtlich der Sicherheit der südossetischen Delegation in der gemischten Kontrollkommission nur eine billige Propaganda waren, die die Öffentlichkeit in die Irre führen sollte“, so das Dokument. Die Führung in Zchinwali beruft sich hierbei auf seine Aussage, dass sich viele Mitglieder des südossetischen Teils der Kommission in nächster Zukunft „für ihre konkreten Handlungen in dem einen oder anderen Amt verantworten werden müssen“.

    „Bakradses Worte belegen ein weiteres Mal die Richtigkeit der Befürchtung der südossetischen Delegation, die sich geweigert hatte, ohne internationale Garantien zur Sitzung der Kommission nach Tiflis zu kommen“, wird unterstrichen.

    Weder die OSZE noch die Völkergemeinschaft habe das moralische Recht, die Delegation des südossetischen Teils der Kommission wegen ihrer Absage zu beschuldigen, heißt es in dem Kommentar.

    In der georgischen Hauptstadt Tiflis sollte am Donnerstag eine Sitzung der gemischten Kontrollkommission unter Beteiligung der Kovorsitzenden von Russland, Georgien, Nord- und Südossetien stattfinden.

    Themen:
    Raketeneinschlag in Georgien (44)