04:26 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Raketenabwehr: Nächste Verhandlungsrunde zwischen Russland und USA im September

    Politik
    Zum Kurzlink
    Raketeneinschlag in Georgien (44)
    0 01
    MOSKAU, 21. August (RIA Novosti). Die nächste Runde der russisch-amerikanischen Verhandlungen über die geplante US-Raketenabwehr findet im September in Moskau statt.

    Das sagte General Juri Balujewski, Generalstabschef der russischen Streitkräfte, nach Gesprächen mit Vertretern des tschechischen Verteidigungsministeriums am Dienstag Journalisten.

    Seinen Angaben nach äußerten die USA die Bereitschaft zur Kooperation. Balujewski zufolge behauptet Washington zugleich, dass „die russischen Vorschläge die amerikanischen Pläne zur Errichtung eines dritten Raketenabwehr-Stellungsraumes in Europa ergänzen sollen“. Der General betonte, dass Russland dagegen sei und dass für den Schutz vor möglichen Raketen-Bedrohungen “die Möglichkeiten der Radaranlage Gabala (in Aserbaidschan) und die von Russland neu geschaffene Radare gemeinsam genutzt werden sollen.“

    Der General äußerte, dass bei Tschechiens Zusage zur Stationierung von Basen der US-Raketenabwehr „Russland gezwungen sein wird, Maßnahmen zur Gewährleistung seiner Sicherheit zu treffen“.

    Themen:
    Raketeneinschlag in Georgien (44)