18:55 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Zypern: Kommunalchefs suchen Annäherung nach Streit um Fußballspiel

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    ATHEN, 21. August (RIA Novosti). Die Kommunalchefs von Zypern treffen sich am 5. September zum ersten Mal seit über einem Jahr.

    Das melden lokale Fernsehstationen mit Hinweis Vereinbarungen, die die Kommunalchefs Gesprächen am Dienstag beschlossen hatten.

    Tassos Papadopoulos, Präsident Zyperns und Chef der griechischen Zyprioten, wird sich mit Mehmet Ali Talat, Chef des nicht anerkannten türkischen Nordzyperns und Chef der türkisch-zyprischen Gemeinde, treffen.

    Im Juli 2006 vereinbarten die Seiten einen ständigen Kontakt zu unterhalten, hielten sich jedoch nicht daran.

    Das letzte Treffen zwischen Papadopoulos und Talat kam im Juli dieses Jahres aufgrund eines Fußballspiels, das zwischen der türkisch-zyprischen und der englischen Nationalmannschaft im Norden der Insel geplant war, nicht zustande.

    Zypern waren gegen das Match, da es ihnen zufolge das internationale Embargo bezüglich der nördlichen Territorien verletzte. Daraufhin boykottierten die türkischen Zyprioten das Treffen. Die Insel Zypern ist seit 1974 geteilt. Die international anerkannte Republik Zypern kontrolliert den Süden der Insel. Im nördlichen Teil befindet sich die türkische Republik Nordzypern, die von der internationalen Staatengemeinschaft mit Ausnahme der Türkei als Staat nicht anerkannt ist.

    2004 scheiterten Kommunalverhandlungen, als sich die Türken bei getrennten Referenden für den Friedensplan der UNO aussprachen, die griechischen Zyprioten ihn jedoch ablehnten. Letztendlich trat Zypern der EU de facto geteilt bei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren