07:14 22 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Kommunisten wollen Sjuganow als Spitzenkandidat für Duma-Wahl

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10
    MOSKAU, 29. August (RIA Novosti). Russland Kommunisten wollen Gennadi Sjuganow, Chef der Kommunistischen Partei (KPRF), Akademiemitglied Schores Alfjorow und Iwan Melnikow, Vizechef der KPRF, als erste drei Kandidaten für die kommende Duma-Wahl im Dezember nominieren.

    „Die Liste hat sich nach den Ergebnissen der Diskussion in den Regionen (über die drei Spitzenkandidaten) faktisch auf sieben Leute verkürzt. Die regionalen Konferenzen schlugen einstimmig Gennadi Sjuganow als Spitzenkandidaten vor, mit bedeutendem Abstand wurde auch Schores Alfjorow vorgeschlagen, 72 Prozent der KPRF-Mitglieder stimmten für ihn“, sagte Melnikow.

    Melnikow selbst erhielt seinen Worten nach diesbezüglich 58 Prozent der Stimmen, Swetlana Sawizkaja 56 Prozent und der Duma-Abgeordnete Wladimir Kaschin 42 Prozent.

    „Mit größerem Abstand folgen (die Parlamentarier) Iljuchin und Charitonow“, äußerte Melnikow.

    Ihm zufolge sind die Parteikonferenzen in den Regionen, die dem Gesetz nach vor dem Parteitag zur Wahl durchgeführt werden müssen, schon beendet worden. Die vorgeschlagenen Kandidaten werden nun auf dem Präsidium des ZK der Partei besprochen.

    „Das Präsidium wird eine oder mehrere Varianten der drei Spitzenkandidaten für die Prüfung des Kongresses (am 22. September) vorschlagen“, teilte Melnikow mit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren