05:14 16 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Neuernennungen in georgischer Regierung

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    TIFLIS, 29. August (RIA Novosti). Die Regierung Georgiens wird teilweise erneuert.

    Der bisherige Umweltminister David Tkeschelaschwili ist zum Minister für Arbeit, Gesundheitswesen und Sozialschutz ernannt worden. Er löst in diesem Amt Wladimir Tschipaschwili ab, berichtet die Agentur „Novosti-Grusia“.

    Wie der Parlamentssekretär des Präsidenten Georgiens, Dimitri Kitoschwili, am Mittwoch mitteilte, ist der bisherige Stellvertreter des Umweltministers David Tschantladse für das Amt des Umweltministers vorgestellt worden.

    Laut dem Parlamentssekretär wird Tschipaschwili nach seinem Rücktritt vom Amt des Gesundheitsministers als Botschafter Georgiens nach Tschechien entsendet. Er löst in diesem Amt Kachi Sicharulidse ab, der nach seiner Rückkehr nach Tiflis „einen wichtigen Posten in der Struktur des Außenministeriums Georgiens bekleiden wird“.

    „Da die Regierung durch die vorgenommenen Umbesetzungen zu einem Drittel erneuert wird, soll der Premier laut Gesetzgebung die neue Regierung dem Parlament vorstellen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch in anderen Ministerien personelle Umbesetzungen vorgenommen werden“, sagte der Parlamentssekretär des georgischen Präsidenten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren