19:33 22 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Belgische Zöllner entdecken 400 Kilogramm Kokain auf Schiff aus Ecuador

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 311
    BRÜSSEL, 01. September (RIA Novosti). Zöllner des belgischen Hafens Antwerpen haben im Laderaum eines Schiffes aus Ecuador 400 Kilogramm Kokain entdeckt. Der Marktwert wird auf etwa 20 Millionen Euro geschätzt, berichten am Samstag die örtlichen Medien.

    Ihren Informationen zufolge war das Rauschgift in zwölf Taschen verpackt, die unter Kisten mit Proviant in einem der Frachtcontainer versteckt waren. Die große Kokain-Ladung war offensichtlich für die Lieferung in die Schweiz gedacht. Die belgische Polizei hat die Untersuchungen aufgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren