02:01 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    EU-Vertreter bespricht mit serbischer Führung Kosovo-Regelung

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    BELGRAD, 3. September (RIA Novosti). Wolfgang Ischinger, EU-Vertreter in der Troika der Vermittler bei Verhandlungen zum Kosovo-Status, kommt am Montag nach Belgrad, um mit der serbischen Führung die Fortsetzung der Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina zu besprechen, die am 30. August in Wien aufgenommen wurden.

    Wie die Belgrader Nachrichtenagentur Tanjug mitteilte, werden Treffen in einer informellen Atmosphäre verlaufen, wie dies während des jüngsten Pristina-Besuches Ischingers vom 23. bis zum 25. August war.

    Über die Ergebnisse seiner Gespräche mit der serbischen Führung und mit Spitzenvertretern der Kosovo-Albaner wird der deutsche Diplomat bei einem Treffen der Außenminister der EU-Länder berichten, das vom 7. bis zum 8. September in Portugal stattfindet.

    Erstmals besuchte die Vermittler-Troika Belgrad und Pristina vom 10. bis zum 13. August. Neben dem EU-Vertreter gehören der Troika der russische Diplomat Alexander Bozan-Chartschenko und Frank Wisner von den USA an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren