16:14 20 November 2017
SNA Radio
    Politik

    USA beraten mit Moskau Beitritt Russlands zu WTO und OECD

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 211

    Den Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO) und die Aufnahme der Verhandlungen zum Anschluss an die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) haben am Dienstag in Moskau der Erste Stellvertreter des russischen Außenministers, Andrej Denissow, und der US-Botschafter in Russland, William Burns, besprochen.

    MOSKAU, 04. September (RIA Novosti). Den Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO) und die Aufnahme der Verhandlungen zum Anschluss an die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) haben am Dienstag in Moskau der Erste Stellvertreter des russischen Außenministers, Andrej Denissow, und der US-Botschafter in Russland, William Burns, besprochen.

    Das geht aus einer Mitteilung der Abteilung für Information und Presse des russischen Außenministeriums hervor.

    „Während des Treffens, das auf Initiative der amerikanischen Seite stattfand, wurde das russisch-amerikanische handelsökonomische Zusammenwirken besprochen“, heißt es in der Mitteilung.

    Besondere Aufmerksamkeit galt dem WTO-Beitritt Russlands und der Aufnahme der Verhandlungen über den russischen OECD-Anschluss.

    In der OECD-Tagung in Paris am 16. Mai wurde eine Entscheidung über die Erweiterung dieser Organisation getroffen. Drei Ländern, darunter auch Russland, unterbreitete die OECD den offiziellen Vorschlag, Verhandlungen in die Wege zu leiten. Aber einige Experten äußerten die Meinung, dass diese Verhandlungen erst nach dem WTO-Beitritt Russlands beginnen können.

    Die OECD ist eine Organisation, die 30 Länder vereinigt. Vor allem ist sie ein Forum, in dessen Rahmen die Regierungen der Mitgliedsländer ihre Wirtschafts- und Sozialpolitik ausarbeiten, besprechen und vervollkommnen. Sie tauschen Erfahrungen aus, suchen nach Methoden zur Lösung gemeinsamer Probleme und arbeiten eine abgestimmte Innen- und Außenpolitik aus. Russland hofft, die Verhandlungen zum OECD-Beitritt gegen 2010 abzuschließen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren