14:58 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Israel plant einstweilen keine groß angelegte Invasion im Gazastreifen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Das israelische Militär plant trotz Aktivierung von Raketenbeschüssen des iraelischen Territoriums vorerst keine groß angelegte Invasion im Gazastreifen.

    TEL-AVIV, 05. September (RIA Novosti). Das israelische Militär plant trotz Aktivierung von Raketenbeschüssen des iraelischen Territoriums vorerst keine groß angelegte Invasion im Gazastreifen.

    Das berichtete der israelische Rundfunk am Mittwoch. Nach dem jüngsten Beschuss der südisraelischen Stadt Sderot mit palästinensischen Raketen trafen Vertreter der Schlüsselministerien sowie der Militär- und Sicherheitsstrukturen Israels zu einer Sitzung zusammen. Ministerpräsident Ehud Olmert ordnete an, die Intensität der palästinensischen Raketenbeschüsse zu minimieren. Zugleich wurde beschlossen, von einer umfassenden Operation in der palästinensischen Enklave abzusehen.

    Im Fall der Fortsetzung der Angriffe stellten die Israelis eine Reduzierung der Strom-, Wasser- und Brennstoffversorgung des Gazastreifens in Aussicht. Dessen 1,5 Millionen Einwohner sind vollständig auf Lieferungen von außen angewiesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren