02:41 23 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Putin hofft bei erstem Besuch in Indonesien auf neue Impulse für Beziehungen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Russlands Präsident Wladimir Putin ist zu einem offiziellen Besuch in Indonesien eingetroffen. Es handelt sich um den ersten Indonesien-Besuch eines russischen Staatschefs.

    JAKARTA, 06. September (RIA Novosti). Russlands Präsident Wladimir Putin ist zu einem offiziellen Besuch in Indonesien eingetroffen. Es handelt sich um den ersten Indonesien-Besuch eines russischen Staatschefs.

    Wie Sergej Prichodko, Assistent des russischen Staatsoberhaupts, zuvor vor Journalisten erklärt hatte, soll dieser Besuch eine neue Phase in den bilateralen Beziehungen einläuten und der kontinuierlichen russisch-indonesischen Zusammenarbeit einen neuen starken Impuls verleihen.

    Trotz der Tatsache, dass dies der erste Indonesien-Besuch Putins ist, hatte er sich bereits mehrmals mit dem Präsidenten Susilo Bambang Yudhoyono getroffen. Die beiden Staatschefs führten Gespräche bei den APEC-Gipfeltreffen 2004 in Chile und 2005 in Südkorea. Im November vergangenen Jahres fand ein offizieller Russland-Besuch von Hudhoyono statt.

    Neben den Verhandlungen, die mit einer Unterzeichnung von Abkommen zu Ende gehen sollen, wird Putin einen Kranz am Denkmal der Nationalhelden niederlegen, bei einem russisch-indonesischen Wirtschaftsforum sprechen und mit dem indonesischen Vizepräsidenten zusammentreffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren