02:58 22 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Arabische Liga zur Vermittlung zwischen Fatah und Hamas bereit

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 02
    KAIRO, den 06. September (RIA Novosti). Die Arabische Liga hat sich zur Entsendung einer Delegation in den Gazastreifen bereit erklärt, um vermittelnd in den Konflikt zwischen Fatah und Hamas einzugreifen.

    In der von der Außenministerkonferenz in Kairo verabschiedeten Erklärung ist von der Rückkehr zur Lage die Rede, die vor den Zusammenstößen im Juni bestanden hat.

    Bei dem Kräftemessen zwischen den Milizen der beiden rivalisierenden palästinensischen Bewegung Anfang Juni, hatten bewaffnete Hamas-Anhänger sämtliche Regierungseinrichtungen unter ihre Kontrolle gebracht.

    Die arabischen Außenminister bekräftigten, dass sie in Palästina-Präsident Mahmud Abbas den legitimen Repräsentanten des palästinensischen Volkes sehen. Die palästinensischen Gebiete auf der Westbank, im Gazastreifen und in Ostjerusalem bezeichneten sie als einheitliches Ganzes.

    Die Außenminister beauftragten die Kommissionen der Arabischen Liga mit der weiteren Untersuchung der innerpalästinensischen Zusammenstöße im Gazastreifen und gaben einen neuen Bericht in Auftrag, der bei der nächsten Tagung vorliegen soll.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren