17:54 23 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Israel weist Beschuldigungen wegen Bombenangriff auf Syrien zurück

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 310
    TEL-AVIV, 06. September (RIA Novosti). Israel hat keine Luftangriffe gegen Syrien verübt. Das meldete der lokale Rundfunk unter Berufung auf nicht genannte militärische Quellen, die die zuvor erschienenen Mitteilungen der syrischen Massenmedien dementierten.

    Einen offiziellen Kommentar über ein Eindringen von israelischen Flugzeugen in den Luftraum des Nachbarstaates gaben die Militärs nicht ab.

    „Wir sind noch dabei, die Informationen zu prüfen“, sagte eine Pressesprecherin der israelischen Armee gegenüber RIA Novosti.

    Die syrische Nachrichtenagentur SANA hatte zuvor mitgeteilt, dass die israelischen Flugzeuge in der letzten Nacht mehrere Bomben auf syrische Ziele abgeworfen hätten. Es gebe keine Opfer. Die syrische Luftabwehr habe das Feuer gegen die Grenzverletzer eröffnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren