05:17 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Australien unbesorgt über Russlands Waffenlieferungen an Indonesien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    SYDNEY, 07. September (RIA Novosti). Australien hält die Besorgnisse einige Politiker und Medien über Russlands Lieferungen von Waffen an Indonesien für unbegründet.

    Das sagte der australische Außen- und Handelsminister, Alexander Downer, am Freitag in Sydney.

    "Ich würde das nicht im Geiste des Kalten Krieges auslegen, als man zu sagen pflegte, die Sowjetunion sei bemüht, ihre strategische Einflusssphäre auszubauen", betonte er.

    Zuvor hatten sich Russland und Indonesien auf einen Staatskredit in Höhe von einer Milliarde Dollar geeinigt, mit dem die indonesische Regierung russische Waffen kaufen will. Russlands Präsident Wladimir Putin, der derzeit in Sydney weilt, versicherte, dass die Lieferverträge mit Indonesien das Kräftegleichgewicht in der Region nicht stören werden.

    Australiens Außenminister Downer stellte in diesem Zusammenhang fest: Russland stellt "in technologischer Hinsicht sehr gute Ausrüstungen her, die überaus konkurrenzfähige Preise haben".

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren