04:49 24 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland und Georgien setzen WTO-Beitrittsverhandlungen fort

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 10
    SIDNEY, 07. September (RIA Novosti). Russland verhandelt mit Georgien im September erneut über seinen Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO).

    Das teilte der russische Wirtschaftsminister German Gref am Freitag in Sydney Journalisten mit.

    „Wir haben mehrere Verhandlungsrunden mit unseren georgischen Kollegen durchgeführt, und ihre Fortsetzung ist für September geplant. Wir hoffen sehr, dass sich die politische Haltung Georgiens in eine pragmatische verwandelt“, unterstrich er.

    Russland und Georgien hatten bereits vor mehreren Jahren ihre WTO-Verhandlungen abgeschlossen. Angesichts der Zuspitzung der gegenseitigen Beziehungen rief die georgische Seite jedoch ihre Unterschrift unter dem bereits vereinbarten Abkommen zurück. Nach Einschätzung von Experten wird Georgien wegen der juristischen Besonderheiten des WTO-Beitrittsverfahrens die Mitgliedschaft Russlands nicht blockieren können.