02:58 22 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Russlands Parlament kann kommende Woche neuen Premier bestätigen

    Politik
    Zum Kurzlink
    Russlands Regierung tritt zurück (25)
    0 0 0 0

    Die Staatsduma (Unterhaus des russischen Parlaments) kann bei Bedarf bereits kommende Woche zusammentreten, um den neuen russischen Premier zu bestätigen. Das sagte der stellvertretende Dumavorsitzende Oleg Morosow zu Journalisten am Mittwoch.

    MOSKAU, 12. September (RIA Novosti). Die Staatsduma (Unterhaus des russischen Parlaments) kann bei Bedarf bereits kommende Woche zusammentreten, um den neuen russischen Premier zu bestätigen. Das sagte der stellvertretende Dumavorsitzende Oleg Morosow zu Journalisten am Mittwoch.

    „Wenn es erforderlich ist, können wir nächste Woche zusammentreten (...) Für solch ein Ereignis können wir eine zusätzliche Sitzung an einem beliebigen Tag durchführen“, äußerte er.

    Den neuen Regeln des Arbeitsplans der Staatsduma nach ist die kommende Woche für die Abgeordneten eine Regionalwoche, die die Parlamentarier in ihren Kreisen verbringen und in der keine Plenarsitzungen stattfinden.

    Wladimir Putin hat am heutigen Mittwoch den Rücktritt der Regierung angenommen und Premier Michail Fradkow gebeten, sein Amt als Regierungschef solange auszuüben, bis ein neuer Ministerpräsident von der Duma angenommen wurde.

    Themen:
    Russlands Regierung tritt zurück (25)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren