02:01 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Fradkow rechnet mit politischer Kontinuität nach Regierungswechsel

    Politik
    Zum Kurzlink
    Russlands Regierung tritt zurück (25)
    0 110

    Russlands amtierender Regierungschef Michail Fradkow rechnet damit, dass die neue Regierung den Kurs seines heute zurückgetretenen Kabinetts fortsetzen wird.

    MOSKAU, 12. September (RIA Novosti). Russlands amtierender Regierungschef Michail Fradkow rechnet damit, dass die neue Regierung den Kurs seines heute zurückgetretenen Kabinetts fortsetzen wird.

    Das sagte Fradkow nach Angaben seines Presseamtes in einer Regierungssitzung am Mittwoch.

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat am heutigen Mittwoch den Rücktritt der Regierung unter Ministerpräsident Michail Fradkow angenommen. Als Nachfolger Fradkows nominierte Putin den Finanzexperten Viktor Subkow, wie Parlamentspräsident Boris Gryslow mitteilte. Bevor Subkow das neue Amt antritt, muss seine Kandidatur von der Staatsduma (Unterhaus des russischen Parlaments) bestätigt werden. Bis dahin soll Fradkow seine Amtsfunktionen weiter ausüben.

    Fradkow bezeichnete Subkow als einen Profi und sagte, er zweifle nicht daran, dass die Duma Subkows Kandidatur unterstützen werde.

    Themen:
    Russlands Regierung tritt zurück (25)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren