02:01 21 November 2017
SNA Radio
    Politik

    OSZE-Konferenz über Hilfe für Terroropfer in Wien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 211
    WIEN, 13. September (RIA Novosti). Im Hauptsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Wien beginnt am Donnerstag eine zweitägige Konferenz über die Probleme von Terroropfern.

    Wie der Pressedienst der OSZE auf Anfrage von RIA Novosti mitteilte, kommen rund 200 Konferenzteilnehmer aus 56 OSZE-Staaten, einschließlich Russland, in die österreichische Hauptstadt. Sie vertreten Gerichte, Staatsanwaltschaften und Organisationen und diskutieren vor allem über Hilfsmaßnahmen für Terroropfer.

    Die Konferenzteilnehmer werden ihre Erfahrungen beim Zusammenwirken von Behörden und Nichtregierungsorganisationen zur Unterstützung von Terroropfern austauschen, Wege zur Verbesserung von Programmen festlegen sowie die Rolle der Zivilgesellschaft in diesem Zusammenhang erörtern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren