02:36 23 November 2017
SNA Radio
    Politik

    Drei Verletzte nach israelischem Gegenangriff auf radikale Palästinenser

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 10
    GAZA, 13. September (RIA Novosti). Die israelische Luftwaffe hat am Donnerstag ein Fahrzeug mit bewaffneten Extremisten im Flüchtlingslager Dschabalia (Gaza-Streifen) attackiert und dabei mindestens drei Passanten verletzt.

    Wie der lokale Radiosender Al-Kuds berichtete, befanden sich in dem Fahrzeug Mitlieder der Gruppe „Islamischer Dschihad“. Diese seien unversehrt geblieben, weil die israelische Rakete das Ziel verfehlte.

    „Islamischer Dschihad“ hatte sich neben dem „Volkswiderstandskomitee“ zu dem jüngsten Raketenangriff auf einen israelischen Armeestützpunkt bekannt, bei dem in der Nacht zum Dienstag 69 Soldaten verletzt wurden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren