10:42 18 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland will seinen Experten zur Stilllegung von Reaktoren nach Nordkorea entsenden

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 222
    MOSKAU, 03. Oktober (RIA Novosti). Russland will einen Experten in eine Arbeitsgruppe delegieren, die in den nächsten zwei Wochen zur Stilllegung von Atomobjekten nach Nordkorea reisen soll.

    Das teilte Russlands Vizeaußenminister Alexander Lossjukow am Mittwoch in Moskau mit. Das sei bei den Sechser-Gesprächen über die nukleare Abrüstung Nordkoreas vereinbart worden. Diese Arbeitsgruppe werde Atomobjekte in der Stadt Yongbyon zur Stilllegung vorbereiten. Die Gruppe setze sich größtenteils aus amerikanischen Experten zusammen, sagte Lossjukow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren