00:28 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland spendet 20 Mio. Dollar für Bekämpfung von Malaria in Afrika

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    WASHINGTON, 20. Oktober (RIA Novosti). Russland stellt dem Globalen Fonds zur Bekämpfung von Malaria in Afrika 20 Millionen US-Dollar zur Verfügung.

    Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten am Freitag in Washington Russlands Finanzminister Alexej Kudrin und Weltbankchef Robert Zoellick. Aus diesem Geld sollen unter anderem Ausbildungsprogramme finanziert werden, teilte Kudrin mit. Nach seinen Worten will Russland zudem an internationalen Entwicklungsprogrammen aktiv teilnehmen.