02:54 23 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Putin fordert Strategie für soziale und wirtschaftliche Entwicklung Russlands

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Laut Präsident Wladimir Putin muss im Februar kommenden Jahres eine langfristige Strategie für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung Russlands angenommen werden.

    MOSKAU, 01. November (RIA Novosti). Laut Präsident Wladimir Putin muss im Februar kommenden Jahres eine langfristige Strategie für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung Russlands angenommen werden.

    Das sagte er auf einer Beratung über Wirtschaftsfragen im Kreml.

    "Jetzt wird an einer Konzeption für die langfristige soziale und wirtschaftliche Entwicklung des Landes bis zum Jahr 2020 gearbeitet. Von diesem Dokument erwarten wir wirklich viel. Deshalb müssen wir darin nicht nur unsere Prioritäten für den Aufbau einer Innovationswirtschaft, für die Diversifikation ihrer Strukturen und die Kontinuität der Aufgaben für die Verbesserung der Qualität der sozialen Institutionen und deren Nutzeffekt für die Bürger des Landes bezeichnen - das Wichtigste ist, dass die Konzeption eine genaue Antwort darauf geben muss, mit welchen Mitteln und Instrumenten wir diese Aufgaben erfüllen werden", sagte Putin.

    Diese Strategie muss ihm zufolge ein "Leitfaden, sowohl für die gesetzgebende als auch die exekutive Macht" sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren