10:25 24 September 2017
SNA Radio
    Politik

    USA kritisieren Russlands Parlamentsbeschluss über Ausstieg aus KSE-Vertrag

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Die US-Administration hat den Beschluss der russischen Staatsduma (Unterhaus des Parlaments) über die Aussetzung des Vertrages über konventionelle Streitkräfte in Europa (KSE-Vertrag) kritisiert.

    WASHINGTON, 08. November (RIA Novosti). Die US-Administration hat den Beschluss der russischen Staatsduma (Unterhaus des Parlaments) über die Aussetzung des Vertrages über konventionelle Streitkräfte in Europa (KSE-Vertrag) kritisiert.

    Wie US-Außenamtssprecher Sean McCormack sagte, können die Vereinigten Staaten diesen Schritt nicht unterstützen. „Wir arbeiten nach wie vor an einer Lösung des Problems, doch dieser Schritt war wenig hilfreich.“

    Laut McCormack schafft die Aufkündigung des Vertrags Schwierigkeiten, doch würden die USA andere Vertragsteilnehmer konsultieren, um für die Besorgnisse der russischen Regierung Lösungen zu finden.

    „Ich denke, dass das nicht das letzte Kapitel in dieser Geschichte ist“, resümierte der Außenamtssprecher.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren