10:57 24 August 2017
SNA Radio
    Politik

    FSB-Chef sieht Terrorismus als größte Gefahr für Russland

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 121
    MOSKAU, 11. Dezember (RIA Novosti). Der Terrorismus ist laut dem Chef des Inlandsgeheimdienstes FSB, Nikolai Patruschew, nach wie vor die größte Bedrohung für Russland.

    Das bewiesen die Angriffe auf Truppen in Inguschetien (Nordkaukasus), Überfälle auf Polizisten und Beamte in Dagestan sowie die jüngsten Bombenanschläge auf die Eisenbahn in Nowgorod, auf Busse in Togliatti (an der Wolga) und Newinnomyssk (Südrussland), sagte Patruschew am Dienstag in einer Sitzung des Nationalen Anti-Terror-Komitees in Moskau. Nach seinen Worten erfordert diese Bedrohung zusätzliche Anstrengungen des Komitees und der regionalen Anti-Terror-Behörden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren