13:45 23 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Geeintes Russland mit höchstem Wahlkampfetat

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 11. Dezember (RIA Novosti). Die Parteien haben für ihren Wahlkampf zur Parlamentswahl am 2. Dezember insgesamt 3,4 Milliarden Rubel (1 Euro entspricht 35,9 Rubel) ausgegeben.

    Das berichtete Jewgeni Koljuschin von der Zentralen Wahlkommission (ZIK).

    Unter Berücksichtigung des föderalen und des regionalen Wahlkampfetats hatte die Partei Geeintes Russland Ausgaben in Höhe von 1,239 Milliarden Rubel (umgerechnet 34,5 Millionen Euro).

    An zweiter Stelle rangiert Gerechtes Russland (708 Millionen Rubel), auf dem dritten Platz die Liberal-Demokraten (586 Millionen Rubel) und auf dem vierten die Kommunisten (215 Millionen Rubel).

    Neben diesen vier Parteien, die es ins Parlament schafften, gab die Union Rechter Kräfte (SPS) 202 Millionen Rubel aus, kam jedoch nur auf weniger als ein Prozent der Stimmen.

    Am billigsten war die Wahlkampagne für die Agrarpartei, die insgesamt 19 Millionen Rubel ausgab, jedoch mehr als zwei Prozent der Wählerstimmen bekam, sowie für die Partei der Sozialen Gerechtigkeit mit 21 Millionen Rubel.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren