07:39 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Ukrainische Politiker begrüßen Kandidatur Medwedews für Russlands Präsidentenamt

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    KIEW, 11. Dezember (RIA Novosti). Die Wahl des Ersten Vizepremiers Dmitri Medwedew zum Präsidenten Russlands würde die russisch-ukrainischen Beziehungen festigen, sagen ukrainische Politiker.

    Am gestrigen Montag haben vier Parteien - Geeintes Russland, Gerechtes Russland, die Agrarpartei und die Partei Bürgerkraft - vorgeschlagen, Medwedew für das Präsidentenamt zu nominieren. Diese Parteien kamen bei der Parlamentswahl vom 2. Dezember insgesamt auf mehr als 75 Prozent der Stimmen.

    Präsident Wladimir Putin unterstützte die Kandidatur Medwedews.

    Der Chef des Blocks „Unsere Ukraine-Selbstverteidigung des Volkes“ (NUNS), Juri Luzenko, äußerte vor der Presse, er befürworte die mögliche Wahl Medwedews als Nachfolger Putins.

    „Ich halte Medwedew für einen kompetenten Politiker des bestehenden Systems ... ich denke, dass er für dieses ernsthafte und verantwortungsvolle Amt bereit ist“, so Luzenko.

    Ihm zufolge würde die Macht in Russland mit Medwedew als Staatschef stabil bleiben und die Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland „zu Freundschaft und gegenseitigem Verständnis verpflichten“.

    Auch Wladimir Litwin, Chef des gleichnamigen Blocks, sprach sich für die Kandidatur des Vizepremiers aus.

    Der ehemalige ukrainische Premierminister und jetzige Covorsitzende von NUNS Juri Jechanurow äußerte, Medwedew vertrete die neue Generation in der Politik Russlands.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren