15:07 20 September 2018
SNA Radio
    Politik

    EIL - Parlamentswahl in Pakistan nach Ermordung von Benazir Bhutto auf 18. Februar verschoben

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die zum 8. Januar angesetzten Parlamentswahlen in Pakistan sind nach einem tödlichen Anschlag auf die Oppositionspolitikerin Benazir Bhutto auf den 18. Februar verschoben worden.

    ISLAMABAD, 02. Januar (RIA Novosti). Die zum 8. Januar angesetzten Parlamentswahlen in Pakistan sind nach einem tödlichen Anschlag auf die Oppositionspolitikerin Benazir Bhutto auf den 18. Februar verschoben worden.

    Das teilte ein Sprecher der Wahlleitung am Mittwoch in Islamabad mit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren