08:59 24 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Polens Außenminister in Moskau - Zeichen stehen auf Tauwetter in Beziehungen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 01

    Polens Außenminister Radoslaw Sikorski trifft am heutigen Montag zu einem Arbeitsbesuch in Moskau ein.

    WARSCHAU, 21. Januar (RIA Novosti). Polens Außenminister Radoslaw Sikorski trifft am heutigen Montag zu einem Arbeitsbesuch in Moskau ein.

    Wie der polnische Außenamtssprecher Piotr Paszkowski RIA Novosti mitteilte, wird der Minister bei seinem Treffen mit dem Amtskollegen Sergej Lawrow „Vorschläge zur Wiederaufnahme eines vielseitigen Dialogs und der polnisch-russischen Zusammenarbeit unterbreiten“.

    Außerdem wird der bevorstehende Russland-Besuch des polnischen Regierungschefs Donald Tusk zur Sprache gebracht. Ferner werden auch internationale Fragen angeschnitten, unter anderem die geplante Stationierung von Teilen des US-Raketenschilds in Polen.

    Tusk wird am 8. Februar in Moskau erwartet. In einem RIA-Novosti-Gespräch hatte Tusk erklärt, er wolle die Beziehungen zu Russland verbessern. „Sie werden davon angenehm überrascht sein, wie rasch sich die polnisch-russischen Beziehungen verbessern werden“, sagte er. „Dieser Prozess wird kontinuierlich fortgesetzt.“ Nach seiner Ansicht müsste „relativ wenig“ unternommen werden, damit sich die Beziehungen verbessern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren