07:37 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Präsidentenwahl in Serbien: Tadic und Nikolic gehen in Stichwahl

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 11

    Bei der Präsidentenwahl in Serbien liegt nach Auszählung von 76 Prozent der Wahlzettel Tomislav Nikolic (Serbische Radikalpartei) mit 39,57 Prozent vor dem amtierenden Präsidenten Boris Tadic (Demokratische Partei) mit 35,45 Prozent.

    BELGRAD, 21. Januar (RIA Novosti). Bei der Präsidentenwahl in Serbien liegt nach Auszählung von 76 Prozent der Wahlzettel Tomislav Nikolic (Serbische Radikalpartei) mit 39,57 Prozent vor dem amtierenden Präsidenten Boris Tadic (Demokratische Partei) mit 35,45 Prozent.

    Das teilte die Wahlleitung Serbiens am Sonntag auf einer Pressekonferenz in Belgrad mit.

    Die anderen sieben Kandidaten spielten weit abgeschlagen keine Rolle. Da weder Tadic noch Nikolic in der ersten Wahlrunde die absolute Mehrheit erreicht haben, wird der Sieger durch eine Stichwahl am 3. Februar ermittelt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren