19:40 25 September 2018
SNA Radio
    Politik

    UNO fordert Israel zu Aufhebung der Blockade des Gaza-Streifens auf

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    NEW YORK, 22. Januar (RIA Novosti). Die UNO wird den notleidenden Palästinensern im Gaza-Streifen mit Lebensmitteln nicht helfen können, falls Israel die Blockade nicht aufhebt.

    Das teilte Michele Montas, Pressesprecherin des UN-Generalsekretärs Ban Ki Moon, in New York mit.

    Ihr zufolge helfen die Lebensmittel fast der Hälfte der Bevölkerung im Gaza-Streifen (860 000 Einwohner) zu überleben.

    „Im Gaza-Streifen gibt es kein Wasser, keinen Brennstoff und keine Elektrizität“, sagte Montas und erinnerte an den Aufruf des UN-Generalsekretärs, die wegen des Raketenbeschusses verhängte Blockade aufzuheben, deren Opfer Zivilisten sind.

    Der Rat für Menschenrechte wird am Mittwoch bei der Europäischen UN-Vertretung in Genf (Schweiz) auf Forderung einer Gruppe der Mitgliedsländer der Arabischen Liga und der Islamischen Konferenz ein Sondertreffen durchführen, in dessen Mittelpunkt die Menschenrechtsverletzungen in den palästinensischen Gebieten während der Militäraktionen Israels stehen.

    Am selben Tag berät der UN-Sicherheitsrat über die Situation im Nahen Osten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren