17:52 25 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Italien: Premier Prodi stellt Vertrauensfrage in Bezug auf sein Kabinett

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    ROM, 22. Januar (RIA Novosti). Italiens Ministerpräsident Romano Prodi hat am Dienstag im Senat, dem Oberhaus des italienischen Parlaments, die Vertrauensfrage gegenüber dem Ministerkabinett gestellt.

    Wie Prodi sagte, hat er sich an „die Abgeordneten und dann an die Senatoren mit der Bitte gewandt, das Vertrauen auszusprechen“.

    Das Unterhaus wird am Mittwoch über das Vertrauen zum Kabinett Prodi abstimmen. Diese Entscheidung wurde am Dienstag in einer Sitzung der Chefs aller Parteigruppen des Unterhauses getroffen.

    Das Stellen der Vertrauensfrage gegenüber der Regierung ist darauf zurückzuführen, dass der Vorsitzende der Partei „Demokratenbund für Europa“, Clemente Mastella, am Montag seinen Rücktritt aus der regierenden Koalition angekündigt hatte. Mastella erläuterte, im Falle der Abstimmung zur Vertrauensfrage gegenüber dem Kabinett würden er und seine Anhänger dagegen votieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren